Kategorie-Archiv: Förderverein

Arbeiten für neuen Bootstieg beginnen

Erneuerung der beiden Bootsstege 2018
(Bericht von Erich Jenner)

Die Bootsstege an der Fähre gehören zum Gesamt-Ensemble der Fähre Siebeneichen. Leider sind die Stege seit mehreren Jahren nicht mehr nutzbar und mussten gesperrt werden.

Für das Jahr 2018 hat sich der Förderverein die Erneuerung der Bootsstege vorgenommen. Über die Durchführung und den Fortschritt der Arbeiten soll an dieser Stelle berichtet werden.

Diese beiden Fotos dokumentieren den Zustand aus Oktober 2017:

Bootssteg Siebeneichen

Bootssteg Fitzen

Am 22.01.2018 wurden die Pfähle für die Bootsstege angeliefert; mächtige Lärchenstämme aus Kreisforsten Herzogtum Lauenburg. Die Stämme haben eine Länge von 6 m und einen Durchmesser von durchschnittlich 40 cm. Bevor es weitergehen kann, müssen jedoch die alten Stege abmontiert und die alten Pfähle herausgezogen werden. Die neuen Stämme müssen entborkt und angespitzt werden, bevor sie eingerammt werden.

Angelieferte Lärchenstämme

Angelieferte Lärchenstämme

Saisonstart am 1.4.2017

Für das Jahr 2017 wurden die Fährzeiten neu festgelegt:

  • Die Saison 2017 startet am 1. April 2017 mit einem Anfährfest
  • Die Fähre fährt am Freitag, an den Wochenenden und Feiertagen von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Neu ist: Die Fähre fährt kostenlos, um Spenden wird gebeten!

Den Betrieb der Fähre teilen sich Kreis RZ, Gemeinde Siebeneichen und Förderverein Fähre Siebeneichen e.V..

Die „alten “ Fährmänner sind auch wieder mit an Board.

Vier neue Fährmänner

Gemeindeschwester Carmen meldet am 29. Sept. 2016:

Jetzt gibt es vier neue Fährmänner !

E.Busch, B.Skubowius,Ch.Sattler, H. Richter(hauptamtlicherFährmann), C.Niklas und die Prüfer Herr Steuer und Herr Sackewitz von der Generaldirektion der WSV der Bundes aus Magdeburg.

E.Busch, B.Skubowius,Ch.Sattler, H. Richter(hauptamtlicherFährmann), C.Niklas und die Prüfer Herr Steuer und Herr Sackewitz von der Generaldirektion der WSV der Bundes aus Magdeburg.

Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt!

Die Fähre hat Denkmalschutz !

Der Förderverein hat als eines seiner Ziele den Denkmalschutz für die Fähre erreicht :

Die Seilzugfähre (Elbe-Lübeck-Kanal), 21514 Siebeneichen und 21514 Fitzen, Kreis Hrgt. Lauenburg

ist gemäß §9 Denkmalschutzgesetz Schleswig-Holstein in die Denkmalliste für die Kulturdenkmale aus geschichtlicher Zeit aufgenommen worden und steht damit unter Denkmalschutz.

Quelle: Bescheid vom 5.11.2015